Drucken

Bündner Monatsblatt

Seit 2003 ist der Bündner Heimatschutz gemeinsam mit dem Institut für Kulturforschung ikg Herausgeber des traditionsreichen Bündner Monatsblatt. Zeitschrift für Bündner Geschichte, Landeskunde und Baukultur. Das seit 1850 erscheinende Periodikum ist eine populärwissenschaftliche Zeitschrift, in der neben historischen auch geographische und kulturelle Beiträge sowie Buchbesprechungen erscheinen. Gegenwärtig erscheint es viermal jährlich. Jede Ausgabe umfasst 80–120 Seiten und ist mit zahlreichen Abbildungen illustriert.

Das Engagement beim Monatsblatt ermöglicht es dem Bündner Heimatschutz, zur Information über baukulturelle und allgemein heimatschützerische Themen und zur Sensibilisierung für seine Anliegen beizutragen und diese publizistisch in ein breites kulturelles Umfeld einzubetten. Der Heimatschutz nimmt damit seine Aufgabe als Bindeglied zwischen Fachwelt und breiter Bevölkerung wahr.

 

Abo- und Einzelheftpreise

Fr. 60.- Schweiz (für Bündner Heimatschutz-Mitglieder Fr. 55.-)

Fr. 85.- Ausland

Fr. 16.- Einzelheft (exkl. Versandkosten)

Abo- und Einzelheftbestellung unter 081 250 33 33, bbv(at)desertina.ch oder desertina.ch/shop

 

Archiv auf e-periodica

Mit Ausnahme der jüngsten Ausgaben sind sämtliche Jahrgänge des Bündner Monatsblatts seit 1914 unter >e-periodica kostenfrei zugänglich; die aktuellen Hefte unterliegen einer Sperrfrist von 36 Monaten, sie werden nur in Papierform vertrieben und bleiben den AbonenntInnen und KäuferInnen vorbehalten.

Die von der ETH betriebene Plattform e-periodica ist das grösste Schweizer Portal für retro-digitalisierte Zeitschriften aus den Bereichen Wissenschaft und Kultur. Mit e-periodica.ch steht ein professionelles Recherchewerkzeug zur Verfügung, das eine Volltextsuche über den gesamten Bestand erlaubt.

Aktuell

Die jüngste Ausgabe ist Mitte März 2019 erschienen (>mehr).

Beiträge zur Baukultur

In der Rubrik «Baukultur» werden seit 2003 Beiträge über zeitgenössische und historische Bauten, über die aktuelle Baukultur in Graubünden und die Architekturgeschichte des Kantons publiziert (>mehr).

Älteste Bündner Zeitschrift

Das Bündner Monatsblatt erscheint unter wechselnden Titel seit 1850 und ist damit die älteste Zeitschrift Graubündens. Zur Geschichte dieser ältesten Zeitschrift Graubündens lesen sie >hier.

Bestellung

Verleger des Bündner Monatsblatt ist der Churer Desertina Verlag. Einzelheft- und Abobestellung >hier.