Drucken

Sie sind herzlich eingeladen!

Der Bündner Heimatschutz bietet regelmässig Anlässe zu baukulturellen Themen an: Exkursionen, Führungen, Referate, Diskussionen oder Tagungen. Auch ist er durch den Präsidenten und die Geschäftsleiterin immer wieder an Veranstaltungen anderer Organisationen präsent.

Samstag 14. September 2019, 17.00 Uhr, Cinema Sil Plaz Ilanz/Glion
Referat (in Englisch) von Bijoy Jain, Studio Mumbai Architects

anschliessend Abendessen im Kinofoyer, um 20.15 Uhr Vorführung des Dokumentarfilms von Maurizius Staerkle Drux aus dem Jahre 2014:«Die Böhms - Architektur einer Familie».
Öffentliche Veranstaltung anlässlich der Europäischen Tage des Denkmals 2019 (>Programm).


Samstag, 2. November 2019, nachmittags, Haldenstein
Lancierung der Kampagne «52 beste Bauten. Baukultur Graubünden 19502000»
Öffentliches Rahmenprogramm zur Mitgliederversammlung 2019 mit Führungen und Referaten (Programm folgt).

Davoser Stadtrundgang

Am 13. Juli 2013 lud der Bündner Heimatschutz zum Stadtrundgang durch Davos. Jürg Grassl und Philipp Wilhelm, die Autoren der jüngst erschienenen Hochparterre-Publikation Bauen in Davos, führten zusammen mit Marcel Just, einem Kenner der Kunst und Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts, quer durch die Geschichte des «Flachdach-Mekkas»: vom Walserdorf zur Stadt der Kranken, von der Wintersportmetropole ins Global Village. Gemäss dem Motto «Kunst & Bauten» folgten wir den Werken und dem Wirken von Architekten, Bildhauern und Künstlern wie Rudolf Gaberel, Wilhelm Schwerzmann und Ernst Ludwig Kirchner – zu Kunstbauten, Kunst an Bauten, Baukunst und Bauten für die Kunst. Den kompetenten Führern gilt unser grosser Dank - ebenso den rund 30 Interessierten, die unserer Einladung gefolgt sind und mit uns einen anregenden Tag verlebt haben.

>Bericht Davoser Zeitung

Mitgliederanlass im Bündner Kunstmuseum

Am 13. Juni 2019 hat uns Stephan Kunz, Co-Direktor des Bündner Kunstmuseums Chur, in gewohnt souveräner Art kompetent durch die von ihm, Peter Zumthor und Florio Puenter kuratierte Jubiläumsausstellung «Aus der Tiefe der Zeit» geführt. Im Anschluss an den hoch interessanten Rundgang trafen sich die teilnehmenden Mitglieder zum Apéro im Museumscafé. Bei warmem Wetter fanden im schönen Ambiente des Villengartens angeregte Gespräche statt. Es war ein durchaus gelungener Anlass! Wir danken Stephan Kunz nochmals herzlich für die gute Idee.

Fest der Baukultur 2018

Mit dem Anlass «Baukultur im Stundentakt» traf der Bündner Heimatschutz voll ins Schwarze. Über 300 Interessierte liessen sich vom reichhaltigen Programm begeistern und machten die Veranstaltung zu einem einmaligen Fest der Baukultur (>mehr).